Schönes, echtes, ursprüngliches, natürliches, interessiert mich - Steine, Perlen, Korallen, Metalle, Hölzer, Pferdehaar, und japanischer Lack, ein getrockneter Granatapfel, eine alte Spitzendecke ... Materialien beglücken mich, fordern mich heraus. Ich will eintauchen und möglichst hautnah erleben, was sie ‚wollen’, wie sie sind, wie sie zusammenpassen.

Um lustvolle spielerische Auseinandersetzung mit Materialien auf den Punkt zu bringen, sie also in tragbaren Schmuck umzusetzen, braucht es Handwerk und Technik. Diese wünsche ich mir ebenso ehrlich und echt.

Das Schmuckterrain habe ich während meiner Jugend und als junge Erwachsene in den USA erkundet. Die soliden Grundsteine des Handwerks habe ich mir während der 4-jährigen Goldschmiedelehre in Basel angeeignet. Austausch, Freundschaft, Weiterbildung und gemeinsame Projekte gibt es seither immer wieder mit Schmuckgestalter/-innen im In-und Ausland.

Ebenso anregend wie ausgesprochen praktisch ist das Umfeld, in welchem sich mein Atelier seit 2010 befindet: das Walzwerk.

Bedanken möchte ich mich bei Andreas Zimmermann, Fotografie, der sich um das aktuelle Bildmaterial kümmerte, und Florian Wöller, Webmaster dieser Website.

Kontakt

Ich freue mich an jedem Interesse an meinem Schmuck. Sie können mich gern in meinem Atelier im Walzwerk Münchenstein besuchen. Bitte kontaktieren Sie mich, um einen Termin zu vereinbaren.  

Felicitas Seebass
Walzwerk Münchenstein 16 rot
Tramstrasse 66
CH-4142 Münchenstein

0041 61 321 27 25

Wenn Sie Auskünfte zu meinem Schmuck haben möchten oder über Ausstellungen informiert werden möchten, erreichen Sie mich am einfachsten per Email und gleich hier:

Anreise

Tram Nr. 10 bis Brown Boveri
Zug S3 ab Bahnhof SBB Basel bis Münchenstein Dorf
Autobahn Ausfahrt Reinach Nord/Arlesheim Industrie

Walzwerk Münchenstein | Arlesheim